23. September 2018

Vertragsleistungen

Der Begriff Vertragsleistungen bezeichnet alle in einem Vertrag schriftlich festgehaltenen Leistungen. Diese wurden vom Auftraggeber in Zusammenarbeit mit dem Auftragnehmer festgelegt und es ist die Aufgabe und Pflicht des Auftragnehmers, die Vertragsleistungen in der vorgeschriebenen Zeit und in vollem Umfang zu erbringen. Da Vertragsleistungen die Basis der Zusammenarbeit sind, wird deutlich, wie wichtig diese heikle Phase der Vertragsgestaltung ist. Eine exakte Kalkulation, die Berücksichtigung aller relevanten Umstände und deren Kontrolle erfordern Fachkenntnisse, die nicht jeder Mitarbeiter mit in ein Unternehmen bringt.

Wenn Sie beispielsweise im Baugewerbe tätig sind und sich mit dem privaten Baurecht noch nicht ausreichend auskennen, dann unterstützen wir Sie und Ihre Mitarbeiter durch eine so genannte VOB Schulung. Innerhalb eines Tages können wir Ihr Fachwissen in diesem Bereich ausbauen, so dass Sie zukünftig eigenständig präzise Vertragsleistungen formulieren können und alle wichtigen Aspekte und Rahmenbedingungen darin Beachtung finden.

Eine weitere Möglichkeit, Sie bei unklaren Vertragsleistungen zu unterstützen, ist unser Claimmanagement. Gerade in der aktiven Projektphase kommt es durch unvorhersehbare Gegebenheiten dazu, dass eine Anpassung der Vertragsleistungen erforderlich ist. Sollten diese nicht in einem Ergänzungsvertrag oder einer Vertragsänderung festgehalten worden sein, kann es zu Differenzen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer kommen. Auch unklar formulierte Vertragsleistungen erzeugen in Einzelfällen Spannungen. Unser erfahrener Claimmanager wird sich dann mit Ihnen zusammensetzen, Ihre Forderung formulieren und prüfen oder eine an Sie gerichtete Forderung auf ihre Rechtmäßigkeit prüfen. Anschließend vertritt unser Claimmanager Ihre Interessen im direkten Gespräch mit Ihrem Vertragspartner. Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf und wir machen uns für Sie und Ihre Interessen stark!


Weitere Leistungen:

Mediendesign Holzem