Kontakt

Dipl. Ing. Georg A. Michels
Kelterbaum 9
56626 Andernach

Tel.:    02636 / 929333
Fax:    02636 / 929335
mobil:  0151 21263532
             
info@michels-management.de

Claimmanager

Was versteht man unter diesem Begriff ?

Wir verstehen darunter ein Nachtrags- bzw. Anspruchsmanagement im Rahmen von Vertragsabwicklungen.

Dies kann beidseitig, von Auftraggeberseite wie auch von Auftragnehmerseite her erfolgen.

Claimmanagement ist kein Instrument zur Aufbesserung schlechter Projekte sondern dient der Geltendmachung berechtigter und der Abwehr unberechtigter Forderungen.

Das angestrebte Ziel des Claimmanagement ist ein fairer Ausgleich von erbrachter Leistung und Gegenleistung.

Nach der Aufbereitung von prüffähigen (Werklohn-) Forderungen unserer Kunden auf Basis der vereinbarten Vertragsbedingungen, werden die Zielvorstellungen definiert.

Schwerpunkt unserer Tätigkeit sind dabei zumeist Nachtragsforderungen im Sinne des § 2 VOB/B, weil Änderungs- oder zusätzliche Wünsche des Auftraggebers häufig ausgeführt werden, ohne das zuvor ein schriftlicher Auftrag eingeholt und ein zusätzlicher Preis vereinbart wurde.

Wenn Nachtrags- oder sonstige Forderungen identifiziert sind, steht deren Realisierung im Mittelpunkt.

Wir geben Unterstützung bei der Formulierung / Präsentation der Forderungen und führen in diesem Zusammenhang, entweder stellvertretend oder gemeinsam mit unserem Kunden, Gespräche mit den Projektverantwortlichen.

In aller Regel können wir für unsere Kunden eine einvernehmliche und gütliche Befriedigung der Forderungen erreichen.

Gelingt dies im Einzelfall einmal nicht, prüfen wir in Zusammenarbeit mit einem Juristen die Chancen und Risiken einer (förmlichen) außergerichtlichen oder gerichtlichen Geltendmachung.

Seit 1998 haben wir für unsere Auftraggeber erfolgreich Forderungen im Gesamtwert von mehr als 50 Mio. € begleitet und dies in rund 350 Einzelfällen, ohne einen einzigen Richterspruch.

Mit einer VOB-Schulung können Sie nur wenige Streitigkeiten vermeiden, aber viele durch eine bessere Aktenlage für sich entscheiden.


Warten Sie nicht bis Ihre Forderungen verjährt sind,
wenden Sie sich an uns !